Geschichte

Unser Dienst geht auf die geistlichen Erlebnisse zurück, die einige Christen aus dem Erzgebirge 1987 bei einer Lobpreisrüstzeit in Herrnhut hatten. Inspiriert und motiviert begannen sie am 13.03.1988 mit dem ersten Lobpreisabend in Hermannsdorf bei Annaberg-Buchholz. Bereits zuvor war es in einigen Evangelischen Kirchgemeinden der DDR zu geistlichen Aufbrüchen gekommen. Aus den daraus entstandenen Kirchenwochen wuchs mit der Ökumenischen Kirchenwochenarbeit im Laufe der Jahre ein überkonfessionelles Werk, das sich bis heute durch einen segensreichen Dienst an Kirchgemeinden, Kindern, Jugendlichen und Familien in Deutschland und Osteuropa auszeichnet. Im September 1990 schloss sich der in Hermannsdorf begonnene Dienst der Kirchenwochenarbeit an. Infolgedessen enstanden ab 1991 die ersten Rüstzeiten und ab 1997 eine Jüngerschaftsschule im Erzgebirge.

Im Jahr 2011 wurde schließlich ein Teil dieser Arbeit ausgegliedert und bekam mit dem "Mastering Your Life e.V." einen neuen Träger. Innerhalb dieses Vereins läuft unsere Arbeit unter dem Projektnamen "Licht auf dem Berg". Geistliche Begleitung finden wir zudem im Julius-Schniewind-Haus der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, zu dem eine enge Freundschaft besteht, sowie bei der Geistlichen Gemeindeerneuerung der Ev.-Luth. Kirche.

Unser Projekt:

"Licht auf dem Berg"

Unser Verein:

"Mastering Your Life e.V."

In Zusammenarbeit mit:

"Julius-Schniewind-Haus e.V."

In Zusammenarbeit mit:

"Geistliche Gemeindeerneuerung"